Beliebt auf Instagram sind Fotos mit Freunden, Familie oder Stars, Bilder von Landschaften z.B. vom Meer, Comedy Videos sind auch sehr beliebt.

Nicht beliebt, vielleicht sogar auch peinlich, sind freizügige Bilder und Videos.

Beleidigende Beiträge oder auch rassistische können auch strafbar sein. Man sollte auch keine Bilder von Personen ins Internet stellen, die damit nicht einverstanden sind. Bilder und Videos, die einmal im Internet sind, bleiben für immer im Internet!

Also überlegt euch es genau, bevor ihr etwas im Internet hochladet!

 

Autorin: Clara

IServ ist eine Webseite für die IGS, die man unter www.hgrs-springe.de findet. Für die Schüler ist das wichtig, weil man dort Nachrichten von den Lehrern bekommen kann und welche an sie schicken kann. Jeder Schüler hat auf IServ auch eine eigene Schulemail. Die lautet: vorname.nachname @ hgrs-springe.de

Ich zeige Ihnen mal ein Foto von IServ:

Bei IServ meldet man sich an:   

Account: vorname.nachname  

Passwort: Das Passwort muss man sich erstellen, ein Lehrer kann euch erklären, wie es geht. Die Schüler der IGS haben IServ, die Eltern haben nur Zugriff auf das Konto von ihrem Kind.

Jetzt zeige ich Ihnen noch ein Bild, wenn man drinnen ist.

 

Es stehen links dann E-Mail, Dateien, Kalender usw., rechts stehen die nächsten Termine.

IServ sollte jeder Schüler der IGS nutzen, weil man seinen Lehrern und Mitschülern Mails schreiben kann. Man kann dort auch Dateien speichern, die man in der Schule bearbeitet oder gemacht hat. Im Kalender kann man die nächsten Schultermine, Termine für Arbeiten usw. sehen. Wenn man sein Passwort vergessen hat, könnten es die Lehrer zurückstellen.

Autor: Rohan

Die Schülerfirma hat im Dezember Weihnachtsmänner verkauft. Die Jungs und Mädchen der Schülerfirma sind durch die einzelnen Klassen gegangen und haben die Aktion vorgestellt. Wer wollte, konnte einen Weihnachtsmann bezahlen und auf einen kleinen Zettel eine Botschaft schreiben für die Person, der er den Weihnachtsmann schenken wollte. Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien hat die Schülerfirma die Weihnachtsmänner an die Leute verteilt, die einen geschenkt bekommen haben. Sie haben sich sehr gefreut. Das war eine schöne Aktion!

Quizlet ist eine sehr gute Lernapp, mit der man Vokabeln lernen kann. Man meldet sich bei der kostenlosen App an und erstellt sein Profil. Unsere Lehrerin hat für unsere Klasse einen Kurs angelegt, aber man kann auch seinen eigenen Lernsets mit den aktuellen Vokabeln erstellen.    

Ich persönlich finde die App sehr gut, da man viele verschiedenen Möglichkeiten hat, die Vokabeln zu lernen, zum Beispiel hören, schreiben, zuordnen, ankreuzen... Es gibt auch einen Test. Seitdem die App runtergeladen habe, übe ich damit regelmäßig Vokabeln.

Autorin: Amy

 

 

Seit ein paar Monaten gibt es an unserer Schule einen Schulhund. Damit ihr ihn ein bisschen besser kennenlernt, hat die   Schülerzeitung seine Besitzerin interviewt und einen Steckbrief erstellt.

 

 

 Name: Socke

 Alter: 1 Jahr

 Beschreibung: Schwarz, weißer Fleck auf der Brust, kuschelig

 Besitzer: Frau Martins

 Was kann der Schulhund: wenn Socke dabei ist, sind die Kinder leiser und konzentrierter, Socke hört zu, tröstet und kann ein paar Tricks

 Geburtstag: 11.9.2016

 Wie oft ist der Hund in der Schule: 3 Tage in der Woche

 Rasse: Bordoodle

 

 Autoren: Alexander und Hendrik

Emrah ist ein YouTuber, der gerne Lifehacks macht, z.B. Wassermelonen Lifehacks. Ein Lifehacks ist ein Trick, mit dem man etwas ganz leicht nachmachen kann, zum Beispiel einen Kuchen aus Wassermelonen oder Wassermeloneneis. Aus einer Wassermelone hat er das Fruchtfleisch rausgemacht und zu Kugeln geformt. Die Schale der Melone hat er zu einem Blatt geschnitzt und darauf die Kugeln gelegt.  

Emrah hat 2.210.836 Abonnenten und insgesamt 274.715.884 Videoaufrufe, jeder sagt, dass er der Lifehack-König. Er macht verschiedene Videos, z.B. Tricks, Tipps, Lifehacks und Faktenvideos. Emrah ist seit dem 04.05.2011 bei YouTube. Er hat früher mit seiner Cousine Mert Videos gemacht. Heute macht er manchmal Videos mit anderen YouTubern, z.B. Julien Bam oder Unge.  Manchmal sieht man ihn auch im Fernsehen. Er war beispielweise mal bei TV total. Ich selber gucke seine Videos, weil die was bringen. Seine Lifehacks sind gut, das bringt halt jeden mal was. Er macht alle Lifehacks, die so nötig sind.

 

Autor: Rohan 

Bei uns hat es heute das erste Mal geschneit, endlich ist der Winter da! Die meisten Kinder haben sich mehr als sonst auf die erste Pause gefreut. Als die Pause begann, sind die meisten Kinder auf den Multiplatz gerannt. Wir haben gleich in Schnee gespielt und ein paar haben auch Schneemänner gebaut. Die Schneemänner sahen sehr schön aus. 

                   Ciao meine Winterfreunde!

 

Autor: Alessandro  

 

 

Wir haben es euch versprochen und hier ist es: das ausführliche Interview mit Matthias Ostrzolek. Er hat sich für uns Zeit genommen und alle Fragen zum Thema Sport und Schule beantwortet. Lest selber!

Wie sind Sie zum Fußball gekommen?

„Meine Eltern haben mich, als ich 5 Jahre alt war, in einem Fußballverein angemeldet, weil...

Wincent Weiss ist ein berühmter Sänger. Sein neues Lied heißt „Frische Luft‘‘. Wincent Weiss ist 24 Jahre alt. Also noch ziemlich jung, aber er bringt gute Lieder raus. Frische Luft ist die dritte Single aus seinem Erstlingswerk, ein Song über eine große Liebe. Seine Melodien sind groß und cool und er macht tolle Konzerte, deswegen soll er zu uns an die Schule kommen. Wenn ihr das auch wollt, müsst ihr beim AOK Schulmeister Quiz mitmachen und für unsere Schule Punkte sammeln. Gewinnen kann man ein Schulhofkonzert mit Wincent Weiss, Lina Larissa Strahl und Lina Maly. Wenn ihr euch angemeldet habt, müsst ihr Fragen zu Sport, Fitness, Gesundheit und Ernährung beantworten und könnt so bis zum 13.Dezember Punkte für die IGS sammeln. Viel Erfolg!

https://aok-schulmeister.de/Home/StartQuiz

Autorin: Jana

Teste dich selbst… :)

 Auf der „Teste Dich selbst“ Seite gibt es viele Themen, wo man sich testen kann, wie zum Beispiel: „Wie gut kennst du Chaosflo44?“, „Wie gut kennst du Violetta?, „Wie gut kennst du ICarly?“ oder „Wie gut kennst du Lina Larissa Strahl?“.  Man kann nicht nur „Wie gut kennst du…“ sondern auch Fragebögen zu „Wer aus der Serien … bist du?“ oder „Wer aus dem Film … passt zu Dir?“ machen.

Im Internet findet man viele verschiedenen „Teste Dich selbst“- Seiten! Auf der Seite gebt ihr in das Suchfeld euer Thema ein, zu dem ihr euer Wissen prüfen wollt. Bei der Seite „Teste Dich“ Gibt es eigentlich kein Thema, das nicht getestet werden kann!

 

Rätsel über die Serie ICARLY

1: Wieso ist Carlys Zimmer abgebrannt?

 

o Weil ihr Bruder eine Gummibärchen-Lampe für sie gemacht hat.

o Weil sie eine Kerze auf der Fensterbank stehen gelassen hat.

o Weil sie ihren Fön in der Steckdose gelassen hat.

 

Na, wer weiß es?

 

Autorin: Lousia

Bibi ist die berühmteste deutsche YouTuberin. Mit ihren 4,6 Millionen Abonnenten hat sie es ins Herz aller Teenies geschafft. Sie hat einen Freund namens Julian, er hat auch einen eigenen YouTube-Kanal namens Julenco.

Bibi ist so gut wie in jeder Bravo Zeitschrift zu sehen. Ihr richtiger Name ist Biancka Heinike und ihr erstes Video was sie je auf Youtube gepostet hat heißt: „Haare an der Kopfhaut flechten“. Das Video ist so gut bei ihren Zuschauern angekommen, dass sie in wenigen Wochen Tausende Abonnenten erreicht hatte und ein Jahr später hatte sie schon 500.000 Abonnenten. Jahrelang ging es so weiter bis es zu ihrem heutigen Stand kam. Sie hat sogar einen eigenen Song rausgebracht namens „How it is“, aber er ist nicht so gut bei den Leuten angekommen und hat auf YouTube über 2Millionen Dislikes bekommen, obwohl ich persönlich ihn gar nicht so schlecht finde.

Aber jetzt kommt das Coolste: sie durfte als erste Person der Welt ein Hologramm bei Madame Tussauds, dem Wachsfigurenmuseum in Berlin, bekommen!

Autorin: Giulia

Die Schülerzeitung durfte am 30.08.2017 bei der Veranstaltung Profis in der Schule Matthias Ostrzolek von Hannover 96 und Joshua Thiele von den Recken des TSV Hannover-Burgdorf interviewen.

Die Antworten von Joshua Thiele findet ihr hier!

Schlaukopf ist eine gute Lern-App. Man muss als erstes seine Schulart auswählen.  Zum Beispiel Gesamtschule und dann die Klasse 1 bis 10 auswählen und dann muss man noch das Lernthema aussuchen. Jetzt drückt ihr nur noch auf Start und bekommen nun viele Fragen zu eurem Thema, die ihr beantworten müsst. Damit ihr Bescheid wisst wie ihr abgeschnitten habt, bekommt ihr am Ende noch eine Note. Zu der Note gibt es ein lustiges Bild. Es lohnt sich sehr und das Lernen macht Spaß.

Am Donnerstag, den 01.09.2017 fand für die Jahrgänge 5, 6 und 7 der Wandertag statt.

Die Klasse 5a ist durch den Volkspark zum Jagdschloss gewandert. Dort haben wir die Wolfsaustellung angeguckt, die sehr interessant war. Danach durften wir noch die andere Ausstellung angucken. Dann haben wir noch ein Picknick hinter dem Jagdschloss gemacht und sind durch die Feldmark zur IGS zurückgelaufen. Es war ein langer Weg, aber sehr schön.

 

 

   Wo auf dem Schulhof haben wir dieses Foto gemacht?

   Ein Tipp: es ist am großem Rasenplatz…

 

                                                       

 

 

 

 

Wie viele Fehler sind in diesem "LG" Text versteckt?

Ihr könnt auch schätzen!

                                                                          

                 

                                                                                                                                                                                           

Wenn ihr es wisst, dann kommt in die Klasse 6b und meldet euch bei Giulia und Louisa. Wenn ihr nicht wisst wer wir sind, dann fragt einfach ein anderes Kind aus unserer Klasse.

Für den Ersten gibt es sogar eine kleine Überraschung!

  1. Ihr vergesst immer wieder eurer Material? Hier ist die Lösung: Tut das Ganze in eine Tüte, hängt sie an eure Haustürklinke und ihr werdet nie wieder Material vergessen.

  2. Eure Textmarker sind langweilig und geben bald den Geist auf? Die Lösung erfahrt ihr jetzt: Haltet die Spitze von einem der Textmarker für 10 Sekunden an den Rand. Das Ganze macht ihr beim anderen auch, und fertig! Ihr habt einen coolen bunten Textmarker. Wenn ihr den bunten Textmarker ein paar Mal benutzt, verschwindet der Effekt wieder.

  3. In euerm Block haben sich zu viele Blätter angesammelt und ihr müsst immer eine freie Seite suchen? Dann benutzt dieses DIY: Ihr könnt es wie bei einem Buch machen. Ihr braucht ein Ringblock und einen Faden eurer Wahl. Befestigt den Faden an dem obersten Ring, schon verliert ihr keine Zeit beim Suchen.

  4. Ihr könnt euch einfach nichts merken? Probiert diese Hilfe aus: lest euch z.B. eure Vokabeln laut vor oder erzählt sie einer Person. Schon habt ihr es im Kopf!

Die ersten Wochen in der neuen Schule waren toll.

Das erste, was passiert ist, war die Einschulung. Es gab vier neue Klasse. Zwei Klasse sind iPad-Klassen, sie benutzen die iPads zum Lernen. Wir gehen in der Pause manchmal durch den Flur, aber am liebsten spiele ich Tischkicker. Auch der große Pausenhof draußen ist toll. In der Grundschule war alles noch einfach, in der IGS wird alles schwieriger. Wir haben auch neue Fächer (NTW und GL). Es macht hier in der IGS alles richtig Spaß. Wir haben richtig coole Klassenlehrer: Frau Othmer, Frau Bremeyer, Herr Kobs, Frau Schilling, Frau Martins, Frau Mönch, Herr Topp und Frau Welzel.

In der neuen Schule haben wir eine Spielzeugausleihe für die Pausen und hier gibt es auch ein Bistro. Wir hatten ein gemeinsames Frühstück zusammen mit allen 5.Klassen in der ersten Schulwoche. Jeder sollte was mitnehmen, wir durften auch in jeder Klasse zusammen essen. Ein paar Wochen später sind wir auch in der Bücherei gewesen. Wir hatten eine Führung, die Regeln wurden erzählt. Wir durften direkt ein Buch ausleihen.

Ende August waren Handball- und Fußballprofis von den Recken und Hannover 96 hier in der Schule. Einige Schüler durften mit den Profis Fußball spielen. Wir hatten auch einen DJ, der hatte richtig coole Musik gemacht. Es gab verschiedene Station z.B. eine Kopfballstation oder auch Turniere wie ein Kickerturnier, Basketball- und Handballturniere. Es war ein schöner Tag mit dem Team von "Profis in der Schule".                                                                                                                                                                         

Wir sind Schüler der 5. und 6. Klasse und berichten euch über unsere Schule, über Neuigkeiten, über schulische Lifehacks und weitere Themen. Ab und zu findet ihr auch Rätsel, Witze und Quizfragen auf unserer Seite.

Wenn ihr Ideen und Vorschläge habt, sprecht uns an! Ihr findet uns in den Klassen 5a, 5b, 5d, 6b, 6d und 6e.

An unserer Schule gibt es den Schulsanitätsdienst. Unsere Schulsanitäter kümmern sich unter anderem um kleinere Verletzungen und geben Kühlpacks aus. Bei größeren Schulveranstaltungen, wie Profis in der Schule, sind sie auch für uns Schüler da.

Im Februar haben unsere Schulsanitäter den 1.Platz in dem Regionswettbewerb der Schulsanitäter in Hannover gemacht. Am 4.9 und am 11.09 haben die Schulsanitäter eine Ausbildung und Fortbildung gemacht. Am 9.09 waren die Schulsanitäter zum DRK Ortsverein eingeladen. Dort konnte man das DRK besser kennenlernen.