Kurz bevor er in Pension ging, gab unser Schulleiter Herr Kasburg an einem seiner letzten Schultage der Schülerzeitung ein Interview. Wir haben die Möglichkeit genutzt und ihn alles mögliche gefragt. Lest selber!

SZ: Haben Sie als Kind mal Mist gebaut?

Kasburg: Ja, das macht doch jeder.

SZ: Wie waren Sie als Schüler?

Wie heißen Sie? Bonnie- Claire Cole

Wie alt sind Sie? 28

Welche Fächer unterrichten Sie? Englisch, Werte und Normen, GL und die Koch-AG

Sind Sie verheiratet? nein

 Was war früher Ihr Traumberuf? Ein eigenes Café eröffnen

 Welches Auto fahren Sie?  Mercedes A-Klasse

Was ist Ihr Traumauto? ein VW Passat

Welche Fremdsprachen sprechen Sie? Englisch, ein bisschen Französisch und ein bisschen Spanisch

Haben Sie schon mal etwas Verbotenes gemacht? Pizza zum Frühstück gegessen

Wo würden Sie Ihren Traumurlaub verbringen? Auf Bali 

Haben Sie schon mal im Ausland gelebt? Zwei Monate in Paris

 

Frau Cole mit der Koch-AG

Feuerfisch                                                                      

Der Feuerfisch, auch Rotfeuerfisch genannt, lebt im Roten Meer. Oft zu sehen ist er in den Korallenriffen. ABER ACHTUNG: Jede seiner langen und federartigen Flossen auf dem Körper ist extrem giftig, und eine Berührung mit dem Fisch kann tödlich sein. Er ist von Natur aus geschützt. Er ist gut zu erkennen durch seine Farbe. Ein hell- bis dunkelbraunen Schuppenton mit rötlichen Streifen, und nicht zu vergessen: seine langen Brust-, Rücken- und Bauchflossen.  Die Männchen der Rotfeuerfische haben auch zusätzlich noch die sogenannten „Alfaflossen“. Sie spreizen sich in der Paarungszeit auf, wenn ein Weibchen gesichtet wurde. Die Rotfeuerfische werden 12-40 Zentimeter lang. Zwischen verschiedenen Wasserpflanzen, oder Korallen ist der Fisch gut getarnt, um sich vor Feinden zu verstecken, oder sich angriffsbereit zu machen.

 

Autorin und Zeichnerin: Lousia

Azet

Azet ist ein Rapper. Er ist in Jugoslawien geboren. Er ist Teil der Rap Crew KMN-GANG, die aus Azet, Nash, Zuna und Miami Yacine besteht. Azet saß schon mal wegen Drogenhandel im Gefängnis. Ich mag Azets Musik, seine Einstellung und seine Art. Meine Lieblingslieder von ihm sind „Überlebt“ und „Wir hatten nix“ feat. Nash.

Autorin: Clara

Nimo

Nimo ist ein bekannter Deutschrapper. Er ist am 25.12.1995 in Karlsruhe geboren. Er hat einen größeren Bruder. Mit dem Rappen hat er mit 13 begonnen.  Mit 15 hat er im Gefängnis sein ersten Rap-Text geschrieben. Von Abdi wurde er durch ein Lied auf Facebook entdeckt.

Autorin: Zanfina

Eunique

Die deutsche Rapperin wurde am 13.September 1995 in Hamburg geboren. Sie ist in einer Pflegefamilie aufgewachsen. Ihr Vater war selber Sänger. Er kam aus Trinidad. Ihre Mutter kommt aus Ghana. Ihre Karriere startete 2015 mit dem Namen Eunique Kobra, mit Freestyles, die sie auf YouTube hochgeladen hat. Eunique hat auf YouTube eine eigene „Serie“ Becoming Eunique die es wöchentlich gibt, wo sie einen Blick hinter die Kulissen gibt und sie einen sozusagen durch ihr Leben mitnimmtAn Eunique feiere ich, dass sie einfach das macht was sie will. Wie sie immer sagt: sie lebt ihren Film und ist der Regisseur von ihrem Film, und schreibt ihr eigenes Drehbuch.

Autorin: Clara

Name: Frauke Velasco

Alter: 38

Fachlehrerin: Förderlehrerin

Verheiratet: Ja

Was war früher Ihr Traumberuf? Tierärztin

Welches Auto fahren Sie? Skoda

Was ist ihr Traumauto? ein knallrotes Auto

Welche Sprachen sprechen Sie? Spanisch, Englisch und Französisch

Haben sie schon mal etwas Verbotenes gemacht? zu schnell gefahren

Was ist Ihr Lieblingsgericht? Pfannkuchen

Wie haben Sie Englisch gelernt? In der Schule 

Waren Sie schon mal in England und was haben sie da gemacht? Ja, im Urlaub

Wohin möchten Sie unbedingt mal in den Urlaub? Hawaii

 Was war Ihr Lieblingsfach in der Schule? Mathe

 

Die Klasse 5a war in Hannover in der Tui-Arena bei KLASSE-WIR-SINGEN.

Was haben wir bei KLASSE-WIR-SINGEN gemacht? Wir haben verschiedene Lieder gesungen, wir haben angefangen im Musikunterricht alle Lieder einzuüben. Als wir am Ende des ersten Halbjahres kein Musik mehr hatten, haben wir jeden Tag in einer Stunde gesungen, wir haben die Lieder zwei Monate lang eingeübt. Wir sind mit dem Zug nach Hannover gefahren und mit der Straßenbahn Richtung Tui-Arena. Klasse wir singen hat mir relativ gut gefallen. Ich fand, es hat vorangingen Spaß gemacht! Was ich selber gut fand? Ich fand alles gut, weil der Moderator nett war und lustig und wir waren auch nicht alleine da. Es waren ungefähr 4.500 Kinder da. Wir haben alle zusammen gesungen. Hier sind alle Lieder:

Hab ’ne Tante aus Marokko

Ich wollt‘, ich wär‘ ein Huhn

Meine Biber haben Fieber

Nach dieser Erde wäre da keine

Probier’s mal mit Gemütlichkeit

Zwei kleine Wölfe

Der Mond ist aufgegangen

Kein schöner Land in dieser Zeit

Klasse! Wir singen

Kookabura sits on an old gum tree

Siyahamba

Alle Vögel sind schon da

Morning has broken.

 

Autor: Rohan

DIY oder auch „Do it yourself“ genannt, ist ein Trend, der aus den Vereinigten Staaten kommt und den fast die ganze Welt kennt. Es gibt Millionen Videos und vibs zu diesem Thema. Ich bin auch diesem Trend gefolgt und habe einige DIYs getestet und ausprobiert, aber es sah leider meistens nicht so schön aus wie bei den Bloggern. Egal wie einfach das DIY aussieht, wird es wahrscheinlich nicht funktionieren, aber es hat mir Spaß gemacht und das ist auch das Wichtigste.

Aber jetzt zeige ich euch noch die eine oder andere Anleitung für ein DIY.

Slime

Um einen perfekten Fluffy-Slime zu kreieren, braucht man nicht besonders viele Sachen.

Und zwar:

-Kleber ohne Lösungsmittel (Am besten eignet sich der Bastelleim von Tedy.)

-Kontaktlinsen Lösung (KEINE KOMBILÖSUNG ODER KONTAKTLINSENLÖSUNG VON ROSSMANN, AUSSER DIE ALL-IN-ON LÖSUNG.)

-Natron

-Rasierschaum

-Und wenn man möchte noch Farbe oder Glitzer.

Nun das Rezept: Als erstes musst du den Kleber in eine Schüssel füllen und die Farbe/ den Glitzer hinzugeben. Nun kannst du das Natron zum Klebergemisch hinzugeben, aber beachte: es darf nur eine Priese Natron sein. Als nächstes gibst du den Rasierschaum dazu, damit dein Slime schön fluffig wird. Da ist es ganz dir überlassen, wie viel du rein gibst, um so fluffiger wird dein Slime. Und nun zum Schluss gibst du noch die Kontaktlinsenlösung in deinen Slime und nun - schwups die wups - wird es Slime. Tada!

Das war nun eines der Tausenden Rezepte. Ich hoffe, es hat dir Spaß gemacht!

Die 6d war in Hildesheim auf Klassenfahrt. Wir haben tolle Sachen erlebt, z.B. Mumien gesehen.

Dienstag

Wir sind am Dienstag losgefahren. Als wir da waren, haben wir unsere Sachen ausgepackt und das Kochteam hat das Essen zubereitet. Wir haben uns jeden Tag selber versorgt und es gab immer ein Kochteam, dass aus mehreren Schülern bestand. Nachdem wir gegessen haben, sind wir mit dem Bus zum Wasser-Paradies gefahren. Nach ca. zwei Stunden wollten wir mit dem Bus zurückfahren, aber da war ein Fahrgast, der nicht bezahlen wollte. Die Polizei wurde gerufen und hat den Fahrgast mitgenommen.

Dann sind wir losgefahren und als wir da waren, hat das Kochteam das Abendessen vorbereitet. Nachdem wir gegessen haben, durften wir noch bis 10 Uhr im Gebäude oder im Garten toben. Um 10 Uhr musste jeder in seinem Zimmer sein.

Mittwoch

Am Mittwoch hat das Kochteam Frühstück vorbereitet. Nach dem Frühstück sind wir in unsere Zimmer gegangen und haben uns für die Stadt und fürs Kino vorbereitet, aber als wir dann in der Stadt waren, sind wir doch nicht ins Kino gegangen. Dafür sind wir eine Stunde in der Stadt und haben dann bei Vapiano Pizza, Salat oder Nudel/Spagetti gegessen. Danach sind wir ins Museum gegangen. Da gab es eine LEGO-Ägypten-Ausstellung. Man konnte Sachen aus dem alten Ägypten sehen, die auch in Lego nachgebaut waren. Das war spannender, als es sich jetzt anhört. ;) Später gab es Abendessen, da gab es Nudelreste und Abendbrot. Dann haben wir im Dunkeln verstecken gespielt. Weil es nicht funktioniert hat, wollten wir es am nächsten Tag wieder versuchen. Also sind wir in unsere Zimmer gegangen und haben geschlafen.

 Donnerstag

Am Donnerstag hat das Kochteam wie immer das Essen vorbereitet. Nach dem Essen haben wir uns für das Kino und Jim und Jimmy vorbereitet. Dann mussten wir eine andere Bushaltestelle nehmen, von der wir gefühlt ein Kilometer gehen mussten. Später als wir im Kino waren, hat sich herausgestellt, dass wir eine Doku über Tiere gucken. Nach dem Film hat sich herausgestellt, dass fasst die ganze Klasse eine dreiviertel Stunde eingeschlafen ist. Naja dann sind wir zu Jim und Jimmy gegangen, das ist ein Spaßpark. Da hatten wir viel Spaß. Als wir wieder im Gebäude waren, haben wir zum Abendessen gegrillt. Dann haben wir das mit dem Verstecken noch mal versucht, das hat auch Spaß gemacht. Danach konnten wir, weil es die letzte Nacht war, länger wach bleiben und z.B. in die Mühle gehen, im Garten spazieren gehen…

Freitag

Am Freitag haben wir alle Koffer gepackt. Als alle die Koffer gepackt hatten, habe wir die Koffer vor die Tür gestellt und dann haben wir angefangen zu putzen, weil wir das Haus so hinterlassen sollten, wie wir es betreten hatten. Als wir fertig waren mit Putzen haben wir auf den Bus gewartet. Der Bus hat sich leider eine halbe Stunde verspätet. Als der Bus da war, haben wir die Koffer eingepackt und sind nach Hause gefahren.

 

Autorin: Zöhrenur

In der Schule gibt es Kinder, die verschiedene Esssachen mögen. Leider bringen Schüler oft ungesunde Sachen wie Chips oder Süßigkeiten mit. Doch das beste Essen für einen langen Schultag ist es nicht! Perfekt geeignet wäre ein Brot mit zB. Salat, Kochschinken, Tomate und Gurke. Oder: eine kleine Brotdose mit Möhren und Paprikastücken.

Wenn man sein Essen vergessen hat, kann man sich im Bistro in den großen Pausen etwas kaufen. Dort kann man sich belegte Brötchen, Suppe, Müsli und Müsliriegel und Äpfel kaufen. Man kann auch Kekse und Getränke und vieles mehr kaufen. Das Bistro hat immer in der 1., 2. und 3. Pause auf.

Im Bistro gibt es Tische und Stühle, wo man sich hinsetzen und in Ruhe essen kann. Im Bistro ist auch die Schülerfirma, bei der man Schulsachen, wie Blöcker oder Lineale kaufen kann.

Autorinnen: Louisa und Clara

Einhorn-Trends

Einhorn-Trends sind Sachen oder Gegenstände, die es im Einhorn Style gibt. Manche Einhorn-Trends sind ein wenig verrückt, doch manche sind lustig und werden von den Leuten gemocht. Es gibt:

-Einhorn-Eismaschinen

-Einhorn-Hausschuhe

-Einhorn-Kleidung

-Einhorn-Duschgel, bzw. Beauty-Artikel

-Einhorn-Essen

-Einhorn-Plüschtiere

-Einhorn-Kissen, bzw. Bettwäsche

-Einhorn-Spielzeuge

Einhörner

Neben den Einhorn-Trends gibt es auch noch das Thema „Einhorn Allgemein“. Einhörner sind Fabelwesen. Das Einhorn, an das wir glauben und das wir mögen, gab es nie und wird es auch nie geben. ABER: Es gab in der Jura-Zeit Tiere, die irgendwann als Einhörner bezeichnet wurden. Es war eine Mischung aus einem Flusspferd und einem Nashorn. Das Tier hatte den Körperbau eines Flusspferdes, und den Kopf eines Nashornes, mit einem großen Maul voller gefährlicher Zähne und einem Stoß-Horn auf der Stirn. Dank des Hornes konnte es Feinde abschrecken. Es lebte in der Zeit der Dinosaurier. Doch als die Dinosaurier ausstarben, starb auch das so genannte “Einhorn“ aus. Der richtige Name des Tieres ist nicht bekannt.

Autorin: Louisa Schreiber

DLRG ist ein Verein, bei dem man Schwimmen und das Rettungsschwimmen lernen kann. Beim DLRG kann man Schwimmabzeichen machen, wie zum Beispiel Seepferdchen, Bronze, Silber, Gold und Rettungsschwimmer. Ich empfehle euch das, schaut dort mal gern vorbei. Beim DLRG lernt man sehr gut schwimmen und man hat Lehrer, die euch das beibringen. Es hört sich langweilig an, ist es aber nicht! Bei mir ist es so, als ich in die Grundschule kam, konnte ich schon schwimmen. Erstmal wird dir Schwimmen mit einer Poolnudel beigebracht, dann noch weiter gelernt, bist du dein erstes Abzeichen Seepferdchen machst. Danach geht es mit Bronze weiter. Bei Bronze ist es noch nicht ganz schwer. Ungefähr ab Bronze musst du schon langsam untertauchen und die Ringe unter Wasser hochholen. So, jetzt sind wir bei Silber, Silber ist so ein Abzeichen, was schon etwas schwieriger wird. Da bist du dabei zu lernen, dass du tauchen und viele Runden schwimmen musst in ein paar Minuten. Gold wird tatsächlich schwer, aber das lernst du! Du musst Kraulen lernen, 24 Bahnen in 24 Minuten schwimmen und du musst 15 Meter tauchen und vieles mehr, bis du dein Gold-Abzeichen hast. Wenn du das Abzeichen Junior-Retter hast, dann hast du schon ein paar Sachen gelernt, mit denen du Menschen aus dem Wasser retten kannst, z.B. Abschleppen und Rettungsgriffe.

Autorin: Jana

Wie heißen Sie? Tanja Klingbeil

Wie alt sind Sie? Das ist geheim ;)

Welche Fächer unterrichten Sie? Mathe, Werte und Normen, Philosophie

Sind Sie verheiratet? nein

Was war früher Ihr Traumberuf? Seit der 8. Klasse wollte ich Lehrerin werden.

Welches Auto fahren Sie? Ich habe kein Auto, aber dafür ein schnelles Fahrrad.

Was ist Ihr Traumauto? Opel Corsa

Welche Sprachen beherrschen Sie? Englisch und Blindschrift

Haben Sie etwas Verbotenes gemacht? In einer Arbeit gespickt

Was ist Ihr Lieblingsgericht? Kartoffelbrei

Wie haben sie Englisch gelernt? Durch englische Filme  

Wo ist Ihr Traumurlaubsort? Malediven

Was war früher Ihr Lieblingsfach? Mathe

Wofür sind Hunde nützlich? Hunde sind sehr verspielte und verschönern den Tag. Sie mögen es gekrault zu werden und wenn man viel mit ihnen spielt. Es gibt von ihnen sehr verschiedene Rassen und Größen, z.B. Labrador, Rottweiler, Zwergschnauzer, Bulldoggen und Schäferhunde. In den meisten Fällen verstehen sich Hunde und Katzen nicht. Aber wenn sie zusammen leben, dann verhalten sie sich normal.

Unser Schulhund Socke ist sehr schüchtern, aber sie spielt auch gerne. Im Unterricht ist Socke sehr ruhig. Sie liebt ihre Leckerlis.

Autoren: Simon und Milena

2017 gab es viele verrückte, aber auch coole Trends. Aber manche Trends sind mehr als verrückt, manche sind gefährlich oder auch nicht mehr normal. Und ich werde euch ein paar Trends vorstellen, die 2018 gehen müssen! 

 

Nr.1 Dead-Pose

Bei dem Trend Dead-Pose hat man sich hingelegt und so getan als wäre man tot, manche haben es auch sehr übertrieben und sogar gefährliche Sachen nachgestellt. Das sagt auch schon der Name „Todes-Pose“

Aber dieser Trend ist ein absolutes NO GO! Und man sollte ihn auf gar keinen Fall nachmachen! Denn es ist voll unbeliebt und auch sogar gefährlich, wenn man es übertreibt.

 

Nr.2 Squiggle Brauen

Bei diesem Trend malt und zupft man sich seine Augenbrauen in eine ganz besondere Form. Die Augenbrauen sollen danach andere Menschen verwirren und haben auch noch eine hintergründige Geschichte. Dieser sehr verrückte Trend kommt aus Amerika und sie sollen elegant zu einer Frisur aus den 20. Jahren passen. Jedoch finde ich diesen Trend sehr hässlich und nicht besonders attraktiv. Einfach ein No Go!

 

Nr.3 Killer Clowns

Den Trend gab es zuletzt zu Halloween. Bei diesem Trend geht es darum, Leute zu erschrecken und ihnen Angst zu machen. Manche Leute verletzen oder töten sogar Leute, es gab sogar mehrere Filme darüber, z.b. den Film ES. Darüber haben auch mehrere Youtuber Videos gemacht z.b. die Youtuberin Rebekah Wing oder Bonnytrash.Dieser Trend ist sehr gruselig und auch wieder ein No Go.

Das waren nun alle Trends und ich hoffe, es hat euch gefallen.

 

Autorin: Guilia

Wie heißen Sie? Markus Ruhmann

Wie alt sind Sie? 30

Welche Fächer unterrichten Sie? Musik und GL

Welches Auto fahren Sie? VW Golf

Und was ist Ihr Traumauto? VW Golf 

Was war früher Ihr Traumberuf? Musiker und Musiklehrer

Haben Sie mal etwas Verbotenes gemacht? Auto fahren ohne offiziellen Führerschein

Welche Sprachen können Sie? Englisch und Latein

Sind Sie verheiratet? Nein

Was ist Ihr Lieblingsgericht? Milchreis

Wie haben Sie Englisch gelernt? Durch Vokabeln lernen

Waren Sie schon mal in England? Was haben Sie dort gemacht? Ja, London und Südengland angeguckt 

Wo möchten Sie unbedingt mal Urlaub machen? In New York 

Was war Ihr Lieblingsfach in der Schule? Biologie 

 

Spider-Man ist ein Superheld aus den Marvel Comics. Es hat alles so angefangen: Peter Parker wurde von einer mutierten Spinne gebissen, dadurch bekam er seine Superkräfte. Dazu gehören: an Wänden hochklettern, Spinnensinn, Superstärke. Im Nachhinein hat er sich Netzwerfer gebaut. Dadurch konnte er sich von Wand zu Wand schwingen.

Ich mag Spider-Man wegen seiner Superkräfte. Es macht Spaß seine Geschichten zu lesen!

Autor und Zeichner: Alessandro

Wie heißen Sie? Annika Othmer

Wie alt sind Sie? 30

Was sind Ihre Fächer? Spanisch, Englisch, Geschichte

Sind Sie verheiratet? nein

Was war früher Ihr Traumberuf? Tierärztin

Welches Auto fahren Sie? Einen Opel.

Was ist Ihr Traumauto? Ach, Hauptsache es fährt.

Welche Sprachen sprechen Sie? Spanisch, Englisch und Französisch

Haben Sie schon mal was Verbotenes gemacht? Ich bin viel zu schnell gefahren.

Was ist ihr Lieblingsgericht? indisches Curry

Wie haben Sie Englisch gelernt? In der Schule und in Nordirland 

Was haben Sie in Nordirland gemacht? Ich habe dort nach dem Abi gearbeitet.

Wohin möchten Sie unbedingt mal in den Urlaub? Nach Äthopien und Kuba

Was war Ihr Lieblingsfach in der Schule? Kunst  

Finde das „N“ unter den vielen „M“

 

MMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMNMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMM

 

Finde das „M“ unter den vielen „W“

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWMWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

 

Finde das „V“ unter den vielen „W“

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWVWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

 

Finde das „I“ unter den vielen „L“

LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLILLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL

Chaosflo44 ist ein mittel berühmter Youtuber mit 1 Million Abonnenten. Er veröffentlicht Minecraft Videos, noch mehr Minecraft Videos und noch mehr Minecraft Videos. (Das heißt, man sieht in den Videos wie er das Computerspiel Minecraft spielt) Seine Minecraft Projekte hießen Modplay, Revolotion, Genesis ,Timerain, Aquatica… Sein aktuelles Projekt heißt Utopia, aber neben seinen Projekten spielt er auch andere Minigames in Minecraft. Flo nimmt auch mit anderen Youtubern zusammen Videos auf: Arazuhl_HD, LarsOderSo und issy cheesy. Natürlich wie jeder berühmte Youtuber hat er auch einen Shop mit Merchandise (also Fan-Artikeln). In seinen Minecraft Projekten hat er auch virtuelle Freunde und Haustiere, ein paar davon heißen Lucy, Blocky, Wolfgang,…

Man erkennt Flo in Minecraft an seinem Minecraft Skin (also der Spielfigur), er hat nämlich als Skin eine saftige Melone. Er ist ein sehr verrückter Typ und ist sehr lustig, seine Videos sind für jeden Charakter geeignet, ob für traurig, lieb, fröhlich, ob alt oder jung, er bringt einen immer zum Lachen. Ich bin durch meine Freundin auf seinen Kanal gekommen, als sie mir ein Video von ihm gezeigt hat, fand ich ihn einfach nur super. Ich finde Flo steckt in jedes Video von sich sehr viel Lebensfreude und hat auch in seinen Videos gesagt, warum er keine zwei Videos pro Tag macht, weil  jedes Video was er auf Youtube hochläd was ganz besonderes sein soll.

Autorin: Guilia

Die Glowcon ist eine Messe, bei der es um Beauty, Lifestyle und Influencer geht.

Zwei Mal im Jahr kann man die meist ausgebuchte Messe besuchen, dort kann man sich schminken lassen, seine Lieblingsstars besuchen und mit ihnen Selfies machen, man kann dort seine Lieblingsmarken besuchen an ganz vielen verschiedenen Ständen z.b. essie, real Techniques, benefit,…

Wie man sieht kommen ganz schön Viele zur Messe!

Die nächste Glow findet im März statt am 10 - 11 März

Es wird eine Convention Arena geben, eine Glow stage, Music Acts und Meet and greets. Es werden z.b.  Dagi Bee, Lisa und Lena, Paola Marie,… kommen.

Ich freue mich schon sehr auf die Messe, da werde ich mit meiner Mutter hingehen und viele verschiedene Marken ausprobieren, und meine Lieblingsstars treffen, besonders freue ich mich auf Dagi, Lisa und Lena und Kisu. Wir werden mit dem Zug nach Dortmund fahren und übernachten noch eine Nacht in einem Hotel, denn dann wir können schon um 9:30 in die Messehalle.

 

Auorin: Giulia

Michael Patrick Kelly, hat eine sehr große Familie: er, seine Schwestern und seine Brüder.

Michael Kelly ist einer der berühmten „Kelly Family“. Er hat ein Herz für seine Familie, mit seinen Liedern kam er ganz groß raus, zu seinen neuen Hits gehört auch das Lied „ID“.

In dem Lied geht es um einen Pass und dass man darin nur das Bild einer Person sieht, aber nicht versteht, wie sie wirklich ist und wer sie wirklich ist. Mir gefallen seine Lieder sehr. Ich finde seine ganze Familie sehr cool.

(Bildquelle: https://www.vox.de/cms/sing-meinen-song-2017-das-ist-michael-patrick-kelly-4105103.html)

Autorin: Louisa